Rennfahrer Patrick Assenheimer freut sich auf die neue Saison

»Für diesen Sport muss man ein bisschen verrückt sein«

Szenefotograf gesucht