RSS

Theater

In einer Märchensammlung des 18. Jahrhunderts findet sich die bis heute gültige Weisheit »Wer nicht wagt, der nicht gewinnt«. Das dachten sich wohl auch der Dramatiker und taz-Blogautor Tobias Frühauf und Regisseur Philipp Wolpert aus Unterheinriet. Mehr anzeigen

Bühne

Frühstück bei Monsieur Henri

Foto: Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig

Am Montag, dem 18. März 2019 ist die Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig mit der Komödie „Frühsstück bei Monsieur Henri“ von Ivan Calbérac zu Gast in der Stadthalle Plochingen. Mehr anzeigen

Bühne

Idomeneo, der König von Kreta, gerät in Seenot. Er schwört vor Poseidon, dass er ihm den ersten Opfern wird, dem er begegnet, wenn er nur wieder festen Boden erreicht. Mehr anzeigen

Bühne

Bei »Impression« handelt es sich um die erste Heidelberger Neukreation von Iván Pérez. Im Fokus des Stücks steht die Milleniums-Generation, also diejenigen, die zwischen 1980 und 2000 geboren wurden. Mehr anzeigen

Bühne

Wellnessen ist nicht so einfach, wenn man so gar keine Lust drauf hat. Noch schlimmer ist es mit Ehefrau und Schwägerin gemeinsam. Mehr anzeigen

Bühne

Der Gutshofbesitzer Philipp Klapproth möchte ein Nervensanatorium gründen, um sein Geld zu investieren. Vorher möchte er aber einmal eine Anstalt von innen sehen. Mehr anzeigen

Bühne

In seinem Programm »Ich komm’ schon klar« lädt Jens Heinrich Claassen sein Publikum ein, mit ihm gemeinsam über all das zu lachen, worüber man sich zuhause allein die Augen ausweinen würde. Mehr anzeigen

Bühne

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Alle waren gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Mehr anzeigen

Bühne

»Emil und die Detektive« aus dem Jahre 1929 war Erich Kästners erster Roman für Kinder. Er wurde ein Welterfolg und ist bis heute einer der beliebtesten Kinderbuchklassiker. Mehr anzeigen

Bühne

Renitenztheater

Fotos: Michael Dostler

Aufgepasst! Unheil droht! In 92 Tagen wird ein Kometeneinschlag genau Stuttgart und seinen Speckgürtel vernichten. Was nun? Die drängendste Frage: Wird es bis zum Einschlag dennoch Diesel-Fahrverbote geben? Mehr anzeigen

Bühne

Die ehemalige Schleiereulenaktivistin Anne, der in die Jahre gekommene Frauenheld Eddi und Johannes, der Robin Hood unter den Rechtsanwälten, finden sich zwischen Rockmusik, leeren Weinflaschen und Rückenschmerzen wieder. Mehr anzeigen

Bühne

Verbrennungen

Foto: Theater Heilbronn

Heilbronn braucht sich in Sachen Kunst und Kultur wahrlich nicht zu verstecken. Das Theater Heilbronn genießt über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Mehr anzeigen

Kunst & Kultur

»Die Kunst ist frei! Sie schafft Räume zur Veränderung der Welt.« Die Intendanz des ITZ im Zimmertheater Tübingen ist einer der Erstunterzeichner der »Baden-Württemberger Erklärung der Vielen. Mehr anzeigen

Bühne

Schalte den Intellekt aus und heiße die Phantasie willkommen. Mehr anzeigen

Bühne

Gastspiel des Theaters Heidelberg. Der reiche Fleischer des Dorfes Anatevka in Russland möchte die älteste Tochter des jüdischen Milchmannes Tevje heiraten. Mehr anzeigen

Bühne

Aladdin

Foto: Stage Entertainment

In diesem Frühjahr verwandelt sich das Stage Apollo Theater in einen bunten Marktplatz mit einem schicken Basar und in den zauberhaften Märchenpalast von Agrabah. Mehr anzeigen

Bühne

Kann Theater ein Hoffnungsträger sein, wenn es um Zusammenhalt, Demokratieverständnis und um ein soziales und kulturell starkes Europa geht? Mehr anzeigen

Bühne

Neues Globe Theater

Foto: Jürgen Weller

Es war ein historischer Moment in der Geschichte der Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Am Montag, 18. Februar, begann der Probenbetrieb im Neuen Globe, dem neuen Open-Air-Theater auf dem Haller Unterwöhrd. Mehr anzeigen

Bühne

Rosa Luxemburg, Mathilde Jacob und Leo Jogiches verband eine enge Freundschaft. Viele Jahre nach der Ermordung von Rosa Luxemburg und Leo Jogiches verfasste Mathilde Jacob einen Bericht, in dem sie ihre Erlebnisse mit beiden schilderte. Mehr anzeigen

Bühne

  • Theaterlabor

    Gehen es gemeinsam an (v. links): Prof. Oliver Lenzen, Rektor der HHN, Dr. Thomas Braun, Geschäftsführer der Kulturstiftung der Kreissparkasse, und die beiden Theatermacher Philipp Wolpert und Tobias Frühauf.

  • Frühstück bei Monsieur Henri

    Foto: Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig

    Frühstück bei Monsieur Henri

  • Frühstück bei Monsieur Henri

    Foto: Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig

    Frühstück bei Monsieur Henri

  • Renitenztheater

    Fotos: Michael Dostler

    Renitenztheater

  • Renitenztheater

    Fotos: Michael Dostler

    Renitenztheater

    Regisseur Hans Holzbecher in Aktion mit dem Ensemble von »Wohin mit Stuttgart?«

  • Wir sind die neuen

MHP Riesen Ludwigsburg-Blog

Allianz MTV Stuttgart rectangle

Blog Ausbildung & Karriere Home

Veranstaltung eintragen Sprocket